Mobilautomaten: Nordlicht unter den Online-Kasinos

Mobilautomaten versucht mit seinem neuen Angebot vor allem in Deutschland und Skandinavien Fuß zu fassen, deswegen ist die Seite auch auf Deutsch, Schwedisch, Norwegisch und Englisch verfügbar. Interessanterweise hat man bei der Gestaltung die Farben der deutschen Flagge verwendet, was dem Ganzen zwar eine klare Struktur gibt, es aber auch etwas an Leichtigkeit fehlt. Im Angebot sind Spielautomaten, Live Casino, Blackjack, Roulette und Rubbellose.

Bonus-Angebote

Man muss sich als Spieler anmelden, um bei Mobilautomaten einen Bonus zu bekommen. Dabei hat man aber eine Auswahl zwischen einem Einzahlungsbonus in Höhe von 100 Prozent oder einem 200 Prozent Bonus. Wer ersteren wählt hat eine Höchstgrenze von 500 Euro, wer letzteren wählt kann höchstens 20 Euro bekommen. Das klingt wenig, könnte aber praktisch sein wenn es um die Auszahlung geht. Weiterhin verspricht Mobilautomaten eine besondere Überraschung für alle neuen Spieler, für die sie nur einen Mobilautomaten-Punkt einsetzen müssen. Wer einen Bonus hat, muss entweder das 35fache (bei 100 Prozent Bonus) oder das 50fache (bei 200 Prozent Bonus) verspielt haben, bevor das Geld ausbezahlt werden kann. Das ist aber mittlerweile die Norm bei Online-Kasinos. Mindesteinsatz ist 10 Euro, und man hat 30 Tage Zeit, um den Bonus zu verspielen. Danach verfallen die Bonusse. Es lohnt sich die Bonusbedingungen durchzulesen, denn es gibt auch Länderbeschränkungen.

Spielerfahrung

Mobilautomaten ist ein grundsolides Online-Kasinos dass einen Schwerpunkt auf Videoslots hat. Von diesen gibt es nämlich stattliche 552 an der Zahl. Hinzu kommen nochmals 46 klassische Spielautomaten. Auch Live-Casino gibt es bei Mobilautomaten. Hier kann man per Kamera mit einem echten Croupier Blackjack, Roulette Texas Hold’Em Poker oder verschiedene Roulette-Varianten spielen. Im computerbasierten Kasino gibt es natürlich ebenfalls Tischspiele: elf Mal Baccarat, 16 Mal Roulette und 13 Mal Videopoker. Hinzu kommen Tischspiele wie Pai Gow, Red Dog oder Oasis Poker. Und wem das noch nicht reicht, der kann sich einmal an den Rubbellosen versuchen. Bei der Auswahl der Spiele hat man auf Qualität gesetzt: Die meisten Spiele wurden von Microgaming und Net Entertainment entwickelt, beides erfahrene und hochqualifizierte Softwareschmieden und in den Top-Ten der Gaming-Industrie. Als Zahlungsmittel werden Kreditkarten akzeptiert (Visa und Mastercard), darüber hinaus aber auch Banküberweisung und E-Paymentsysteme wie Neteller und Skrill. Wer noch einen Anreiz sucht zu spielen, kann sich die verschiedene Jackpots bei den Spielautomaten anschauen und überlegen, welchen man knacken will. Hier werden schon mal Höhen von 3 Millionen Euro erreicht.

Mobile Seite

Mobilautomaten würden nicht so heißen wenn es nicht dafür gedacht wäre, auf mobilen Endgeräten zu laufen. Und so ist es nicht verwunderlich, dass man auf Smartphone und Tablet automatisch eine mobile Version der Webseite ausgeliefert bekommt. Die mobile Version passt sich automatisch den Größen und Bildschirmauflösungen der Geräte an. Dabei muss man keine Abstriche bei der Funktionalität machen. Bis auf sehr wenige Spiele sind alle auch auf einem mobilen Gerät spielbar. Die Navigation ist denkbar einfach und man hat jederzeit Zugriff auf seine persönlichen Daten. Man kann sich Mobilautomaten auch als Verknüpfung auf dem Home-Bildschirm legen und kann sich dann mit nur einer Berührung mit dem Online-Kasino verbinden. In unserem Test konnten wir mit einer durchschnittlichen Internetverbindung die mobile Seite gut bedienen. 3G ist ein Muss, LTE oder ein gutes Wifi sind besser.

Kundendienst

Ein kleineres Fragezeichen-Symbol führt direkt in das virtuelle Kundencenter. Hier hat man eine komfortable Eingabeleiste zur Verfügung, in die man einfach einen Suchbegriff eingeben kann. Diese Suche fördert in der Regel eine Fülle an Themen zu Tage, mit denen man seine Frage beantworten kann. Wem das nicht reicht, der kann sich per Live-Chat an die Mitarbeiter wenden. Allerdings gibt es hier Arbeitszeiten: Der Chat ist wochentags zwischen 10 und 19 Uhr und am Wochenende zwischen 10 und 21 Uhr besetzt. Emails werden täglich zwischen 10 Uhr und 22.30 Uhr bearbeitet.